Ihr Restaurant und Ihre Kiezkneipe in Alt-Hohenschönhausen

 

 


Herzlich Willkommen


Liebe Gäste,

wir begrüßen Sie in unserem Hause an historischer Stelle in Alt-Hohenschönhausen.

Die Geschichte der Konrad-Wolf-Straße geht bis in das 14. Jahrhundert zurück und verband 

den ursprünglichen Ort Hohenschönhausen mit Berlin unter dem Namen "Berliner Straße".

Ihren heutigen Namen erhielt sie anlässlich des 60. Geburtstages des deutschen Filmregisseurs 

Konrad Wolf im Jahr 1985.

Die Konrad-Wolf-Straße spiegelt bis heute alle Jahrhunderte ihrer Geschichte wieder.

Mit dem historischen Dorfkern am Anfang, entlang alter Stadthäuser des Villenviertels auf der einen Seite 

mit dem Orankesee, dem Obersee und seinen Parkanlagen und historischer Fabrikanlagen auf der anderen Straßenseite 

endet sie vorbei am Sportforum Hohenschönhausen an dessen dafür erbauten Wohnanlagen.

Zwischendurch finden sich Bauten und Werke de Architekten Paul Ludwig Schulte und des Bildhauers Eberhard Bachmann

genauso wie die frisch sanierten ins Gesamtbild passenden Alt- und Neubauten.

Ein schönes Beispiel ist das ehemalige Gelände der Schokoladenfabrik.

der Legende nach wurde hier die Praline "Mon Cherie" erfunden.

Noch heute befinden sich deshalb zahlreiche Kirschbäume im Kiez.


Unser Haus mit der Nummer 113a wurde 1904 erbaut und beherbergte schon immer einen gastronomischen Betrieb.

Unsere Gatsräume spiegeln auf zahlreichen Bildern das Gefühl unseres Kiezes wieder.


Im Sinne des Genießens wünschen wir Ihnen

einen angenehmen Aufenthalt.